Coaching

Wir begleiten Sie in Prozessen der Unternehmensentwicklung und in Fragen der Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung.

Ausgangssituation

Sie interessieren sich für Einzel-Coachings und stellen sich die Frage, was man mit dieser Form von Coaching erreichen kann? Welcher Nutzen entsteht für die Person, die das Coaching in Anspruch nimmt? Dabei sind Sie zunächst völlig offen für das Thema, das dem Coaching zugrunde gelegt werden sollte oder könnte.

Lösungswege

  • Das Einzel-Coaching ist eine Leistung für eine Person in ihrer Funktion im Unternehmen. Der Coachee bringt seine persönlichen Zielsetzungen in das Coaching-Gespräch ein. Das Coaching soll sowohl dem Menschen selbst als auch seiner Aufgabenerfüllung dienen. Damit nützt es auch dem Unternehmen. In den meisten Fällen bezahlt das Unternehmen diese Leistung auch und schließt mit dem Coach einen Vertrag ab. Manche Coachees möchten aus verschiedenen Gründen diese Leistung persönlich bezahlen.
  • Coaching funktioniert nur dann, wenn ein Vertrauensverhältnis zwischen Coach und Coachee entsteht. In denjenigen Fällen, in denen die Unternehmensleitung oder eine Führungskraft eine Person zum Coaching entsendet, hat diese Person eine Wahlfreiheit: Sie kann entscheiden, ob sie das Coaching annehmen möchte oder nicht. Die Beziehung zwischen Coach und Coachee entwickelt sich in Abhängigkeit von der Kompetenz des Coaches und der Beachtung der speziellen Diskretionserfordernisse sowie weiterer konstituierender Faktoren.


Die Gespräche zwischen Coachee und Coach finden dort statt, wo es der Coachee möchte: in einem Besprechungszimmer, im Büro des Coachees, in einer Hotellounge, beim Essen - ganz den individuellen Wünschen und Diskretionsbedürfnissen entsprechend.